Galette à la kini (natürlich aus der Pfanne)

21. Januar 2021

Kochen hilft definitiv gegen den Corona-Blues
Goldgelbe Galettes
Goldgelbe Galettes

Goldgelbe Pfannen-Galettes kommen aus der Pfanne.

Der Galette-Teig für 2 Personen besteht aus:

200 Mehl – Type 405 oder 550
1/2 TL Salz
etwas Zucker zum Abrunden des Geschmackes
einen Schuss Öl und
150 ml Wasser

Zuerst werden die trockenen Zutaten in einer Schüssel CO2-freundlich mit einem Kochlöffel vermengt. Anschließend die flüssigen Bestandteile peu-à-peu beigefügten, bis sich der Teig zu einer Kugel durch regelmäßiges Drehen der Schüssel formen lässt.

Der Teig kann sich nun abgedeckt im Kühlen eine Zeitlang ausruhen.

Teile den Teig und rolle ihn flach auf einer bemehlten Fläche aus.

Für die Galette-Füllung kannst Du alles verwenden, was z.B. die Reste aus dem Kühlschrank hergeben. 

Verteile die Farce für die Füllung auf eine Seite der Teigplatte und klappe die unbelegte Teigfläche darüber und verschlinge die übereinanderliegenden Ränder miteinander.

Die nun gefüllten Galettes werden in die Teflon-Pfanne gelegt und bei milder Hitze gebraten/gebacken – zusätzliches Öl benötigst Du nicht, denn es befindet sich schon im Teig. 

Gelegentliches Wenden sorgt für eine gleichmäßige Bräunung.